Wieder ging ein Jahr vorbei und der Swans Ball stand schneller vor der Tür als gedacht. Wir freuten uns schon wahnsinnig auf diesen Abend da wir bei diesem Event immer völlige "Narrenfreiheit" in Sachen Shows bekommen. Selbst zu entscheiden, welche Liedwahl, Thema, Kostüme, Geschichte usw., kommt für uns Tänzer nur sehr selten vor. Meistens wird bei Aufträgen ein gewisses Thema gewünscht. Auch das lieben wir, da wir dabei immer vor neuen Herausforderungen stehen. Kann man doch einmal im Jahr absolut frei entscheiden, welche Shows auf der Bühne präsentiert werden, ist das natürlich ein Freudenfest für uns alle.

Eröffnet wurde der Ball von jenen Gruppen die auch am häufigsten bei den regulären Spielen der Swans Gmunden in der ABl Bundesliga vertreten sind. Die Tanzforum Company zeigte einen Mix aus verschiedenen aktuellen Hip Hop / Pop / Dancehall Nummern und das Danceteam unterhielt die Masse mit einem Falco Tribute. Die Gäste waren begeistert und es war wirklich ein tolles Gefühl, vor diesem Publikum auf der Bühne zu stehen.

Zu Mitternacht wurde es jedoch ein wenig heißer. Die schon 2016 beim Stadtball Laakirchen präsentierte Show "Burlesque" eignete sich perfekt für diesen Abend. Daher wurde alles neu einstudiert, neue Tänzer (diesmal auch mehrere männliche) sowohl Nummern eingefügt und dann im neuen Glanz auf die Bühne gebracht.

Das Feedback der Gäste bestätigte uns dass der Abend ein voller Erfolg war! Wir können den Swansball 2019 schon gar nicht mehr erwarten!